Markus Schmidt

Markus Schmidt beschäftige sich seit über 22 Jahren mit der  Hermetik und Kundalini und hat bei vielen Lehrern, Therapeuten und Logen seine Erfahrungen machen dürfen. Dazu gehörte auch der eigene Weg zur  Kundalini  Entfaltung, daher begleitet er auch heute viele Klienten bei ihren Erfahrungen damit. Seine Stärken liegen ebenso seit längerem in der Astrologie und im ZEN; außerdem führte ihn sein Weg zur Naturpsychologie, die er über Logen und Orden - und von freien spirituellen  Lehrern  erfahren durfte. Das  Wissen und die Erkenntnis über Geistheilung hat er über mehrere Jahre erfahren und es wurde ihm von diversen Lehrern aus Logen und  Klöstern des Buddhismus (Ur-Christentum) vermittelt, aber auch aus der Sichtweise der Templer und freien Therapeuten aus ganz Europa und Asien.

Bücher

Transformation 2016 - 2026

 

Spirituelle Irrtümer

 

ISBN 978-3-7407-1151-1, Din A5, Paperback, 228 Seiten,

farbig illustriert, € 21,90

 

In diesem Buch wurden viele Weisheiten angesammelt von Heiligen, Schülern und Erfahrenen mit einer aktiven Kundalini (Heiliger Geist). Auch habe ich Ihnen viele Berichte einiger Isaistempler eingefügt und auch von einigen freien Therapeuten. Es geht weiter bis zu aktuellen Forschungen aus der Wissenschaft, Quantenphysik, etc. und eigenen Erfahrungen diverser Personen. Wir klären auf über ältere Mysterien aus dem Minus-Zeitalter (Eiserne Zeitalter) und dem aktuellen Plus-Zeitalter (Wassermann Zeitalter), auch über die Unterschiede mit den Zyklen und Energien. Oft werden in vielen Schriften noch die alten Mysterien erklärt, aber viele sind seit den 1980er Jahren nicht unbedingt mehr gültig. Dies bestätigen uns auch viele Heilige, Eingeweihte und Menschen mit einer eigener Kundalini Erfahrung seit den 1980er Jahren. Es hat sich vieles verändert und sollte daher neu angepasst werden. Dieses Buch beinhaltet viele Wahrheiten für den aktuellen Wandel bis 2026 und gute Tipps, aber bitte nie vergessen, jeder trägt seine eigene Wahrheit in sich selber! Dieses Buch dient nur als ein Spiegel für vieles, was gerade im Wandel wäre von 2016 – 2026. Die Isaistempler sind keine Loge mehr, auch keine Sekte, wir möchten den Menschen zeigen, dass wir keine Loge unbedingt mehr benötigen, denn Gott zeigt uns den Weg und keine Loge mehr unbedingt auf unseren Pfad. Wir sind natürlich eine freie Gesellschaft, auf non-dualer (Seins) Basis, erschaffen und agieren nicht als veraltete Loge oder als ein Magie-Zirkel. Wir benötigen diese älteren Erfahrungen nicht mehr für die aktuelle Transformation unbedingt.


Unser Ziel ist die Aufklärung der alten und neuen Mysterien und ihren Irrwegen. Wir benötigen nur Gott (Das Universum, Alles, was IST) und den inneren Weg (Seele) in uns selber, denn der Gral sind wir selber, wie auch die Erkenntnis zur Wahrheit, die wir in unserer Seele klar selbst finden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rüsselmops-Ausstellung
im Galileo-Park

Eindrücke von der  Leipziger Buchmesse 2016

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhard Habeck

Meine besten

Perry Rhodan

Cartoons

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Kreuzhof
Wo ist er hin -

der 7. Sinn ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moustafa Gadalla

Warum das Alte
Ägypten so wichtig ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Judith Kürwitz

Zwerge - Die letzten

Zeugen einer

vergessenen Zivilisation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hubert Zeitlmair

Asu.ara t Si.dha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Goldene Stadt

im Untersberg 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Ritter

Magisches Indien 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Shop:

Bücher von
Markus Merlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Geheimnis der Inneren

Erde wird enthüllt

Shop

Neue eBooks

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag