Bernhard Schillo

Bernd Schillo studierte Mathematik und Grafikdesign, schlägt sich als Grafiker und Musiker durchs Leben und forscht seit vielen Jahren intensiv zu vor- und frühgeschichtlichen Themen.

Bücher

War alles ganz anders?

 

Ein Versuch, die Puzzlestücke zusammenzufügen

 

Alternative Theorien zu Vor- und Frühgeschichte

 

ISBN 978-3-95652-310-6, Paperback,
84 Farbabbildungen, 128 Seiten, € 17,80

 

 

 

 

„War alles ganz anders?“ bietet Einsteigern in die Welt der alternativen Theorien zur Vor- und Frühgeschichte einen guten Überblick, aber auch Fortgeschrittenen bietet es viele interessante neue Aspekte.

Das Buch behandelt die Menschheitsgeschichte chronologisch von vor ca. 100.000 Jahren bis in die geschichtliche Zeit und ist illustriert mit vielen Abbildungen. Die Eckpunkte dabei sind wissenschaftlich anerkannte Ereignisse und Entwicklungen. Parallel wird aufgezeigt, dass auch innerhalb des wissenschaftlich anerkannten Rahmens große Lücken bestehen, die Platz für alternativgeschichtliche Szenarien lassen. Die wichtigsten dieser Szenarien werden erläutert. Dies ist natürlich ein klein wenig subjektiv, da Theorien zu Außerirdischen oder formwandelnden Reptilien nicht vorkommen und nur die Theorien genannt werden, für die der Autor genügend Evidenz sieht. Die Theorien werden in Zusammenhang gesetzt und durch anerkannte historische Fakten sowie durch verschiedene Spekulationen ergänzt. Durch den  chronologischen Aufbau werden so Zusammenhänge zwischen der Entwicklung der Kulturen in Raum und Zeit deutlich und die Szenarien können bis in die geschichtliche Zeit verfolgt werden.

Trotz vieler immer noch offener Fragen zeichnet sich so sich in den bereits zusammengesetzten Puzzlestücken deutlich das Bild einer alternativgeschicht-lichen Entwicklung ab. 

 

„Meine Motivation war ursprünglich nicht, verschollene Zivilisationen zu finden oder die gesamte Geschichtsschreibung in Frage zu stellen – sondern ich wollte besser verstehen, wie der Zivilisationsprozess vonstatten ging, der unsere heutigen Gesellschaften geformt hat.

Dabei hatte mich immer insbesondere der Übergang von Jägern und Sammlern zu sesshaften Kulturen interessiert. Schon in meiner Kindheit interessierten mich Sagen, Volksmärchen und indigene Kulturen. Diese Faszination ließ nicht nach und ich beschäftigte mich nicht nur mit Überlieferungen und Geschichten, sondern auch mit ethnologischen sowie vor- und frühgeschichtlichen Forschungen. Nachdem ich mich immer mehr in die Thematik eingelesen habe, stellte ich fest, dass es noch ziemlich viele ungelöste Rätsel gibt, interessante Forschungsansätze – und Hinweise darauf, dass der Zivilisationsprozess ganz anders ablief als wie ich es noch in der Schule gelernt hatte. So stellte ich denn meine ursprünglichen Fragestellungen vorläufig zurück und versuchte erst einmal, die Puzzlestücke zusammenzusetzen."

Bernhard Schillo

 

 

„Nun beeindruckt und überzeugt hier im Besonderen die wissenschaftlich professionelle Darstellung und Argumentation. Sie kennzeichnet Abgewogenheit, umsichtigste Bewertung der referierten Theorien, differenziert im Blick auf deren mögliche Plausibilität und Gültigkeit. […] Last not least in der Vorsicht, die der Autor den eigenen Vermutungen angedeihen lässt, in skeptischer, reflektierter Zurückhaltung, nicht allein sehr klug, sondern auch eminent sympathisch.“

Prof. Dr. Severin Müller

Wollt Ihr mehr über unsere Arbeit hören oder auch sehen? Dann besucht uns doch auf YouTube! Das neueste findet Ihr hier!

Schaut doch mal hier:

Unser Kanal

Heute schon in unseren

Schnäppchengestöbert ??

Termine:

Die nächsten Veranstaltungen für 2021 sind in Planung, jedoch ist aufgrund der allgemein bekannten Situation noch vieles offen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Wir legen großen Wert auf Datenschutz, Transparenz und auf Datensparsamkeit. Hiermit möchten wir Sie informieren, dass wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert haben. Die Aktualisierung erfolgte in Zusammenhang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ist ab sofort gültig. Unter anderem haben wir Details über die Auskünfte, welche Daten wir erfassen und wie wir mit von uns gesammelten Informationen umgehen, ergänzt. Unsere gesamte aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie hier lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopp & Spangler

Reisen weltweit

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

Erich von Däniken/Ulrich Dopatka

Zeitloser Rätsel dieser Welt Kalender 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

23 Kunterbunte
Vorlesegeschichten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Dominique Görlitz

Die Argonauten der
Steinzeit

 

 

 

 

 

 

 

 

Catherine Ulissey &

Robert M. Schoch

Adrianas uralte Geheimnisse -

Die Große Sphinx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

Geheimnisvolles Tibet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mattes/Roth

Mythos Wiedergänger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Legende von Nagrad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Klimt

Magische Orte im Elsass 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernhard Schillo

War alles ganz anders?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhard Habeck

Sebastian Kneipps
Geflügelte Worte

Neue eBooks

Marcus E. Levski

Magischer Dreisesselberg

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag