Hans Georg van Herste / Michaela Main

Hans Georg van Herste, Ende der fünfziger Jahre in der Nähe von Hannover geboren, ist Ayur-Veda-Therapeut, Ayur Vedischer Lebensberater, Autor und Filmemacher. Er ist viele Jahre nach Indien gereist, hat in der Ayur Vedischen Heilkunst die oberste Stufe erreicht und ist Besitzer eines original Ayur Vedischen Palmblattes, einer Auszeichnung die nur wenigen Menschen außerhalb Indiens zuteil geworden ist.

Seit 1982 berät und hilft er – neben seiner Tätigkeit als Therapeut – Homosexuellen, Transsexuellen, Frauen, die häuslicher Gewalt ausgesetzt sind oder waren, und Opfern von sexuellem Kindesmissbrauch.
 
"Ihr wollt Frieden und weniger Kriminalität? Dann unterbindet den sexuellen Kindesmissbrauch, beendet die Unterdrückung der Frauen und die Diskriminierung der Homo- und Transsexuellen." (Hans Georg van Herste)

Bücher

Die Kraft in Dir

 

Durch die Aktivierung der Selbstheilungskräfte zu einem langen, gesunden und glücklichen Leben

 

ISBN 978-3-95652-175-1, Din A5, Paperback, 214 Seiten,
43 größtenteils farbige Abbildungen, € 18,50

 

Um Schmerzen und psychische Not zu lindern, reiste der DGNS-Schmerztherapeut, ayurvedische Lebensberater und Autor, Hans Georg van Herste, durch halb Europa, Südafrika und Ostasien.

In Südkorea ließ er sich in der Koreanischen Massage unterweisen, die selbst stärkste Muskelverklebungen lösen kann. In Südafrika bekam er die Möglichkeit, einer Hebamme über die Schulter zu schauen, die ihm die Geburtsvorbereitung der zwei Bäume beibrachte.

Über viele Jahre hinweg reiste er nach Indien, um das Ur-Ayur-Veda zu erleben und zu erlernen. Lakshmi und Shakti, zwei alteingesessene Heilerinnen, erwählten ihn zu ihrem Schüler, jagten ihn gnadenlos durch seine eigene, oft schmerzhafte Selbsterkenntnis, ließen ihn hinter Vorhänge schauen, erklärten ihm die Welt aus ayurvedischer Sicht, brachten ihm verblüffende und verblüffend einfache Heilmethoden bei und überreichten ihm schließlich ein viele Jahrhunderte altes Palmblatt. Diese Auszeichnung wird nur sehr wenigen Menschen zuteil und machte ihn zu einem der glücklichsten Menschen der Welt.

 

Michaela Main, seit Kindesbeinen an von verschiedensten Krankheiten und psychischen Störungen geplagt, suchte viele Ärzte und Heilpraktiker auf, um Linderung zu erfahren. Leider wurde sie, obwohl sie viel Geld investierte, mehrfach enttäuscht. Nach Jahren des Leidens begegnete sie Hans Georg van Herste. Sie kam als Patientin, erfuhr Hilfe, wurde zur Freundin und unterstützt seitdem Hans Georg van Herste.

 

Hans Georg van Herste zeigt nicht alltägliche Alternativen aus Europa, Afrika und Asien auf, die, bei richtiger Anwendung, schnell und kostengünstig viele körperliche und psychische Probleme lösen oder zum Positiven hin verändern können. Auch für Laien verständlich erklärt er anhand von Beispielen und Schautafeln seine Vorgehensweisen.

 

Michaela Main erzählt ihre Geschichte und zeigt Übungen und Akupunkturmethoden, die ihr geholfen haben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rüsselmops-Ausstellung
im Galileo-Park

Eindrücke von der  Leipziger Buchmesse 2016

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhard Habeck

Meine besten

Perry Rhodan

Cartoons

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Kreuzhof
Wo ist er hin -

der 7. Sinn ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moustafa Gadalla

Warum das Alte
Ägypten so wichtig ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Judith Kürwitz

Zwerge - Die letzten

Zeugen einer

vergessenen Zivilisation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hubert Zeitlmair

Asu.ara t Si.dha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Goldene Stadt

im Untersberg 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Ritter

Magisches Indien 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Shop:

Bücher von
Markus Merlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Geheimnis der Inneren

Erde wird enthüllt

Shop

Neue eBooks

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag