Nicolas Benzin

Dipl.-Finanzw. Nicolas Benzin, * 1973 in Eschwege (Hessen), ist Angehöriger der Bundesfinanzverwaltung. Nebenberuflich beschäftigt er sich in seinen bisher ca. 70 Anthologiebeiträgen, Artikeln und Rezensionen mit der Archäologie des Mittelmeerraumes, der Entwicklung von Glaubenssystemen und verschiedenen Aspekten der okkulten Geschichte der Renaissance. Als Referent hielt er Vorträge in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Zusammen mit Dieter Vogl veröffentlichte er die Trilogie „Die Entdeckung der Urmatrix: Die genetische Rekonstruktion menschlicher Organe“. Demnächst erscheint sein Buch „Unterwegs zu den alten Kulturen des Mittelmeerraumes“. Nicolas Benzin ist Präsident der Giordano-Bruno-Gesellschaft e.V. in Frankfurt am Main.

Bücher

Giordano Bruno und die okkulte Philosophie der Renaissance


ISBN 3-935910-21-5, TB, 124 Seiten, 9,90 Euro


Giordano Bruno, der Mann, der auf Grund seiner literarischen Aussage am 17. Februar 1600 auf dem Campo dei Fiori in Rom verbrannt wurde, ist kein Mythos. Er ist Realität und jeder objektiv arbeitende Forscher wird sehr schnell zugeben müssen, dass dessen Gedankenwelt überhaupt nicht im Einklang mit der seiner Zeit stand. Und, was bislang nicht zu erklären ist, dass diese auf einem teleologischen, ästhetischen Pantheismus basierenden Gedanken eigentlich aus dem Hier und Heute stammen könnten. Insbesondere dann keimt diese Vermutung immer wieder auf, wenn berücksichtigt wird, dass Bruno über Sachverhalte schreibt, die er gar nicht gewusst haben kann und insofern auch gar nicht in seine Überlegungen einbezogen haben dürfte. Und doch: Er hat sie nicht nur berücksichtigt, sondern detailliert ausgeleuchtet und akribisch genau beschrieben.

Nicolas Benzin beleuchtet in dem vorliegenden Buch das Leben des Naturphilosophen Giordano Bruno und zeichnet uns ein eindrucksvolles Bild von dessen Gedankenwelt.

Termine:

Die nächsten Veranstaltungen für 2021 sind in Planung, jedoch ist aufgrund der allgemein bekannten Situation noch vieles offen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Kennen Sie schon unser

Antiquariat? 

Wir legen großen Wert auf Datenschutz, Transparenz und auf Datensparsamkeit. Hiermit möchten wir Sie informieren, dass wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert haben. Die Aktualisierung erfolgte in Zusammenhang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ist ab sofort gültig. Unter anderem haben wir Details über die Auskünfte, welche Daten wir erfassen und wie wir mit von uns gesammelten Informationen umgehen, ergänzt. Unsere gesamte aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie hier lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopp & Spangler

Reisen weltweit

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes und

Susanne Klimt

Mythos der Weißen Frauen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roth/Grondkowski

Das Unbekannte

gibt es nicht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Dominique Görlitz

Die Argonauten der
Steinzeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Ritter

Magische Palmblätter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Norbert Renz

Die acht Seiten der

großen Pyramide bei Gizeh

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mattes/Roth

Mythos Wiedergänger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Legende von Nagrad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thorsten Läsker

Paranormales Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Werner Betz und
Sonja Ampssler

Portale

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhard Habeck

Sebastian Kneipps
Geflügelte Worte

Neue eBooks

Marcus E. Levski

Magischer Dreisesselberg

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag