Moustafa Gadalla

Informationen über den Autor sowie über seine Forschungstätigkeit finden Sie unter:

www.egypt-tehuti.org

Veröffentlichungen in den Reihen "Ancient Booklets" und "Ancient Words" (eBooks).

Bücher

Warum das Alte Ägypten so wichtig ist

 

Ursprung und Kosmologie

 

ISBN 978-3-95652-206-2, 208 Seiten, s/w-Abbildungen, Paperback,  € 15,90

 

Auch als eBook erhältlich!

 

In diesem Buch wurden zwei englische Ausgaben des bekannten Autoren Moustafa Gadalla vereint.

„Der unverfälschte ägyptische Ursprung – Warum das alte Ägypten wichtig ist“ zeigt einige Aspekte der altägyptischen Zivilisation im Überblick. Es sind beinahe zeitlose Themen, die nicht nur die alten Ägypter damals beschäftigt haben, sondern die auch heute noch für uns relevant sind.

Die Ägypter haben sich schon vor tausenden von Jahren um die Verbesserung in politischen, sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Fragen bemüht, sowie um die Implementierung harmonischer Prinzipien („Maat“) in ihre Arbeit und ihr Handeln.

Der Teil „Ägyptische Kosmologie – Das belebte Universum“ zeigt das weitreichende Verständnis, das die alten Ägypter von den kosmologischen Konzepten hatten. Und überraschenderweise steht es im Einklang mit unserem heutigen Verständnis der Natur. Dieser Teil behandelt die Schöpfung, Wissenschaft und Philosophie, das Konzept der universellen Energiematrix und der Schöpfungsberichte, so wie die Ägypter sie interpretierten.

Die alten Ägypter verstanden es – im Gegensatz zur heutigen Zivilisation – das Leben und die Natur als Gesamtheit zu betrachten und nach harmonischen Abläufen zu streben, die sie nach ihrem Verständnis von Energie und kosmologischen Zusammenhängen leicht umsetzen konnten.

Der Betrug mit der Geschichte


Die unveröffentlichte Geschichte des Alten Ägypten

 

ISBN 978-3-935910-08-8, 192 Seiten, Abbildungen, Paperback,  € 16,90


In diesem Buch finden Sie:

· einen zusammenfassenden Überblick über die Epochen der 18. und 19. Dynastie

· eine detaillierte Beschreibung der bedeutendsten Ereignisse aus dem Leben von Hatschepsut, Tuthmosis III, Amenhotep III, Echnaton und Tut Anch Amun

· die ganze Wahrheit über den Exodus und die Rolle der Pharaonen in jener Zeit

· die Identifizierung der historischen Persönlichkeiten, die hinter Jesus, Moses, David, Salomon, Joseph und vielen, vielen anderen Charakteren aus der Bibel stehen.

 

Meinungen zum Buch:

Der Betrug mit der Geschichte ist eine längst fällige Abrechnung mit einer Vielzahl von historischen Lügen, verschwiegenen Wahrheiten und absichtlicher Ignoranz. 

Jim Cox, Redakteur und Lektor, Midwest Book Review, USA

 

... Gadalla hat der Geschichte die Chance gegeben, auf der Grundlage handfester, greifbarer Beweise, historischer Aufzeichnungen und unwiderlegbarer Tatsachen für sich selbst zu sprechen ... Gleichzeitig handelt es sich bei Gadalla um einen Autor mit einem leicht verständlichen, pragmatischen Schreibstil, der das Lesen zum Vergnügen macht .

The Independent Review, Armidale, Australia

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rüsselmops-Ausstellung
im Galileo-Park

Eindrücke von der  Leipziger Buchmesse 2016

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhard Habeck

Meine besten

Perry Rhodan

Cartoons

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Kreuzhof
Wo ist er hin -

der 7. Sinn ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moustafa Gadalla

Warum das Alte
Ägypten so wichtig ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Judith Kürwitz

Zwerge - Die letzten

Zeugen einer

vergessenen Zivilisation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hubert Zeitlmair

Asu.ara t Si.dha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Goldene Stadt

im Untersberg 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Ritter

Magisches Indien 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Shop:

Bücher von
Markus Merlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Geheimnis der Inneren

Erde wird enthüllt

Shop

Neue eBooks

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag