Dr. Peter Kneissl

Dr. Phil. Peter-Werner Kneissl, geb. 28. 3. 1974 in Leoben, Studium der Geschichte und Volkskunde in Graz, Promotion 2002. Von 2003 bis 2015 in Graz am Universalmuseum Joanneum tätig.

Seit 2017 im Radwerk IV in Vordernberg. Sagen- und Mythenforscher und an Überlieferungen aller Art interessiert. Spiritist und Okkultiist. Seit Juni 2016 dank Harry Moosbacher, Robert Ernsting, Mario Rank und Marcus E. Levski auch mit dem Untersberg befasst.

Kontakt: peterkneissl@gmx.at

Bücher

Grimms Märchen anno 1810

 

Als das Wünschen noch geholfen hat

 

ISBN 978-3-95652-295-6 Paperback, DIN A5, 112 Seiten,

12 s/w-Abbildungen, € 11,50

 

Wir alle kennen die Märchen der Brüder Grimm – doch nur die Wenigsten wissen, dass die Urversion der allseits beliebten Erzählungen ein wenig anders klang als die heutige Normfassung und dass zudem viele der Märchen gar nicht mehr in die Neuauflagen Eingang gefunden haben.

 

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Erzählungen, die den „Märchenbrüdern“ überwiegend von Gewährsfrauen mitgeteilt wurden – und lesen Sie selbst nach, was Jakob und Wilhelm Grimm daraus gemacht haben.

Die Wilde Jagd

 

ISBN 978-3-95652-987-1 Paperback, DIN A5, 180 Seiten,

15 s/w-Abbildungen, € 14,90

 

Bisher immer nur im Rahmen von lokalhistorischen und volkskundlichen Untersuchungen behandelt, halten Sie hier die erste Gesamtübersicht über die Wilde Jagd in Deutschland und Österreich in Händen.

 

Streifen Sie durch die Vielfalt der dabei vertretenen Gestalten und Motive.

 

Der Autor ist sich sicher, aufgrund von mehr als 600 Belegen für diesen einzigartigen und sagenumwobenen Nachtzug auch Belege aus ihrer näheren Heimat gefunden zu haben.

 

Ein Buch, das wahrlich Spannung garantiert.

Styria Occultica

 

ISBN 978-3-95652-257-4, Paperback, DIN A5, 124 Seiten, 

14 größtenteils farbige Abbildungen, € 13,50

 

Mit einem Vorwort von Mario Rank

 

Kaum jemandem ist bekannt, dass Bram Stokers „Dracula“ ursprünglich in der Steiermark spielen sollte – in der Region des größten Aberglaubens. Erst bei der Endredaktion des Manuskriptes strich er das Wort „Styria“ durch und setzte „Transylvania“ an dessen Stelle. Dieser Umstand ist nur den Wenigsten bekannt.

In diesem Buch werden wunderbare Orte in der Steiermark vorgestellt wie zum Beispiel ein kaum bekanntes Alchemistenlaboratorium, ein steinerner Tresor der Jesuiten oder eine androgyne Hexe.

Man darf also gespannt sein.

Was mir der Untersberg mitzuteilen hatte

 

ISBN 978-3-95652-242-0, Paperback, DIN A5, 48 Seiten,

21 farbige Abbildungen, € 8,90

 

Wie Franz Kafka seine Mutterstadt Prag nie losließ mit ihren Krallen, genauso ging es auch mir mit dem Untersberg. Im zweiten Band meiner Broschüre gibt es einige neue Mitteilungen und der Leser erfährt von neuen Erfahrungen mit Phänomenen und Gestalten  am sagenumwobenen Untersberg. Was hat es nun wirklich auf sich mit dem Felsstock nahe Salzburg, dass seit Jahrhunderten die Leute mit einer Mischung von Respekt und Faszination von ihm sprechen und welcher somit ein europaweites singuläres Phänomen darstellt. Man darf gespannt sein, was mir der Untersberg verraten hat.

Mein Untersberg

 

ISBN 978-3-95652-223-9, Paperback, DIN A5, 48 Seiten,

19 größtenteils farbige Abbildungen, € 8,90

 

Untersberg – wie viel Macht und Zauber liegt allein in diesem einen Wort – und wie märchenhaft und wundersam sind die Geschichten, welche sich die Menschen seit jeher darüber erzählen.
Seit Jahrhunderten fasziniert dieser massive Gebirgsstock bei Salzburg die Menschheit und genauso vielfältig sind die Eindrücke und Emotionen, welche sich seit Generationen damit verbinden. Für die einen ist er ein Wunderberg, für die anderen ein Hort unheimlicher Phänomene und düsterer Gestalten.
Nachdem man sich prinzipiell darüber einig ist, dass es keine Zufälle welcher Art auch immer gibt, so muss es wohl andere Gründe haben, dass sich gerade am und rund um den Untersberg eine Vielzahl von Phänomenen und Gestalten aus Sage und Legende in voller Größe und Schönheit anzutreffen und anzusehen gibt.

Termine:

Kennen Sie schon unser

Antiquariat? 

Wir legen großen Wert auf Datenschutz, Transparenz und auf Datensparsamkeit. Hiermit möchten wir Sie informieren, dass wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert haben. Die Aktualisierung erfolgte in Zusammenhang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ist ab sofort gültig. Unter anderem haben wir Details über die Auskünfte, welche Daten wir erfassen und wie wir mit von uns gesammelten Informationen umgehen, ergänzt. Unsere gesamte aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie hier lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopp & Spangler

Reisen weltweit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reines Wasser ist wichtig!

Eine Entwicklung von

Markus Merlin

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hartwig Hausdorf

Mars Mysterien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Peter Kneissl

Grimms Märchen
anno 1810

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mario Rank

Rätselhafte Relikte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Was nicht gesagt

werden darf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mattes/Hoeft

Darwin? Jahwe? Elohim?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Klimt

Lehrbuch der Hexenkunst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A.A.S. Research Papers

Nazca und der "Flughafen der Außerirdischen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Klimt

Magische Orte in

Schottland 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne KLimt und

Daniela Mattes

Hellsehen in Theorie

und Praxis

Neue eBooks

Marcus E. Levski

Magischer Dreisesselberg

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag