Dr. Wolfgang Bockelmann

Bücher

Der Mensch, die Technik und das Reich Gottes


Der Versuch einer Standortbestimmung


ISBN 978-3-935910-42-2, Paperback, Din A5, 76 Seiten,

€ 7,20


Viele Menschen haben in der heutigen Zeit das Gefühl, entwurzelt zu sein. Die Institutionen, die früher dem Einzelnen Sicherheit und Geborgenheit boten, die Ehe, die Kirche, die Familie und manchmal auch die Nachbarschaft oder die Dorfgemeinschaft, haben ihre frühere Bedeutung für die meisten Menschen verloren. Ehe und Familie sind unübersehbar in Auflösung begriffen und ein vollwertiger Ersatz ist nicht in Sicht. Kirche und Staat sind ebenfalls mit dieser Aufgabe offensichtlich überfordert. Der Einzelne ist also weitgehend auf sich gestellt hat zudem das Gefühl von Hektik und Stress des Alltags überwältigt zu werden. Die angebotene Zerstreuung, wie Medien, Computer und Ähnliches, kann auf die Dauer auch keinen vollwertigen Ersatz für fehlende menschliche Beziehungen darstellen.

Eindrücke von der  Leipziger Buchmesse 2016

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Hoeft

Manchmal können sie
uns sehen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gisela Ermel

Die "gebeamte Madonna"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mario Rank
UFOs über Österreich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A.A.S. Tagungsband

Suhl 2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Igor Burtsev

Auf den Spuren von
Bigfoot, Yeti & Co

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

Der Fall Lizzie Borden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

Die Lenormand-Karten
Ein Crashkurs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hartwig Hausdorf

Götterkriege

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Dominique Görlitz

Ungelöste Rätsel der Entdeckergeschichte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Shop:

Bücher von
Markus Merlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Magazin Q'PHAZE

Neue eBooks

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag