Marcus E. Levski

Marcus E. Levski wurde in Russland geboren. Die ersten Lebensjahre verbrachte er in ländlicher Gegend. Seine Schulzeit und die Ausbildung zum Techniker wie Diplome in den Bereichen Human-Energetik, Bautechnik und Projektmanagement absolvierte er in Linz (Oberösterreich).

Aufgrund seiner spirituell-russischen Wurzeln wie der langjährigen Erfahrung im mittleren Management, entwickelte der Autor eine Faszination für das paradoxe Zusammenspiel zwischen Wissenschaft, Mystik und Religion.

 

Diese Themen bilden schließlich die Kulisse seiner Bücher.

 

Weitere Informationen über den Autor finden Sie auf seiner Website http://www.marcus-levski.at/

 

Bücher

Was nicht gesagt werden darf

 

Vom Untersberg bis zum Reinberg bei Wels

 

Sachbuch

 

ISBN 978-3-95652-293-2, Hardcover, DIN A5,
226 Seiten, 50 s/w-Abbildungen, € 19,80

 

Jahrelang forschten wir nun im Bereich des Unglaublichen und machten dabei faszinierende Entdeckungen an den verschiedensten Kraftplätzen europaweit. Der bekannteste unter ihnen ist wohl der sogenannte Untersberg.

Als wir im Jahre 2020 einen alten Förster trafen, erzählte uns dieser eine Geschichte von seinem verstorbenen Vater aus dem 2. Weltkrieg. Der alte Förster überreichte uns einen mysteriösen, gravierten Stein und ein Notizbuch, das so einiges auf den Kopf stellen sollte.

Bei den weiteren Recherchen zu dieser Geschichte stießen wir auf unglaubliche Dinge, von denen uns abgeraten wurde, diese zu veröffentlichen.

Demnach sollten der Reinberg bei Wels und der ,,wieder“ entdeckte, heilige Birnbaum in Marchtrenk mit den Ereignissen und Legenden am Untersberg im Zusammenhang stehen.

… Eine geomantische Auswertung des Reinbergs bei Wels und seiner Umgebung inklusive

 

… Was uns Geheimbünde Jahrzehnte verschwiegen haben.

… Die Besonderheit des Reinbergs bei Wels.

… Der heilige Birnbaum in der Welser und Walser Heide.

Magischer Dreisesselberg

 

Von Klangsteinen und besonderen Plätzen im geomantischen Fokus

 

Sachbuch

 

ISBN 978-3-95652-278-9, Paperback, DIN A5,
168 Seiten, 40 Farbfotos, € 17,80

 

Auch als eBook erhältlich!

 

Der Dreisesselberg im Dreiländereck war immer schon ein besonderer Ausflugsort für Einheimische und Bergliebhaber. Namhafte Geomanten und Radiästheten wissen ebenso um die Kraft dieses Berges in einem Gebiet voller Sagen und Mythen.
Durchstöbert man das Internet, so findet man einige Esoteriker und Fantasten, die den Dreisesselberg als ein zusammengebrochenes Bauwerk von einer früheren Zivilisation bezeichnen.
Von vorgefundenen Klangsteinen und Hinterlassenschaften nichtmenschlichen Ursprungs ist ebenso die Rede.
Wir begaben uns auf die Suche und wollen uns mit den wichtigsten Fragen auseinandersetzen:
- Was steckt tatsächlich hinter diesen Erzählungen?
- Was haben die Tempelritter damit zu tun?
- Wie steht der Untersberg mit dem Dreisesselberg in Zusammenhang?
- Was berichten Einheimische und die Geschichtsschreibung zu diesen Mythen?

 

... eine geomantische Expertise

... von neuen Sichtweisen und weiterführenden Gedanken

Das Tor zur Hölle

 

Schloss Houska und seine unheimliche Geschichte

 

Sachbuch

 

ISBN 978-3-95652-268-0, Rückenheftung, DIN A5,
40 Seiten, 18 Farbfotos, € 7,90

 

Viele Mythen und Legenden ranken sich um Burg Houska, eine ehemaligen Ritterburg unweit von Prag und einstigem Sitz eines gefürchteten Adelsgeschlechts. 

So wird berichtet, dass es in den alten Gemäuern spukt. Geister, Gespenster und kopflose Mönche sollen gesichtet worden sein. Gar Unheimliches hat sich dort zugetragen: Besucher wurden wahnsinnig und Menschen sollen sogar verschwunden sein. Seit Jahrhunderten hält sich das Grauen in den Mauern. 

Dort unter der Burg, die über einem bodenlosen Schlund errichtet wurde, sei das Tor zur Hölle. Dieses Buch befasst sich mit all den Mythen rund um Houska und lädt ein, mehr zu erfahren. Begeben Sie sich mit dem Autor auf die Suche nach der Wahrheit.

Die Goldene Stadt im Untersberg 4

 

Das Vermächtnis der Isais

 

Roman

 

ISBN 978-3-95652-267-3, Paperback, DIN A5, 212 Seiten,

15 Farbfotos, € 16,90

 

Bei ihren jahrelangen Recherchen auf der Suche nach Hinweisen zu den Mysterien des Untersbergs sind Jürgen Draft und seine Freunde um den ganzen Erdball gereist. Jetzt, im vierten und letzten Teil der spannenden Romanreihe, laufen endlich alle Fäden zusammen.

Ein letztes Mal begibt sich Jürgen auf die Suche nach weiteren versteckten Informationen, Codes und Symbolen in ganz Österreich, die helfen sollen, das Geheimnis der heiligen Sieben und des Untersbergs sowie des schwarz-violetten Steins der Isais zu lüften.

Damien, ein alter Freund von Jürgen Draft, entdeckt im Dschungel von Sierra Leone ein uraltes Geheimnis und eine alte Prophezeiung, die mit der geheimnisvollen Isais und dem schwarz-violetten Stein in Verbindung stehen. Als er Jürgen davon berichtet, tritt er damit eine neue Suche und eine Lawine spektakulärer Ereignisse los … Eine nervenaufreibende Jagd beginnt, die endlich die ersehnten Antworten bringt!

Die Goldene Stadt im Untersberg 3

 

Das Empyreum

 

Roman

 

ISBN 978-3-95652-245-1, Paperback, DIN A5, 288 Seiten,

29 größtenteils farbige Fotos, € 18,90

 

Ein ehemaliger Geheimdienstagent erhält den Auftrag, drei mysteriöse Bücher zu finden. Bei der Suche nach den Büchern wird dieser mit dem ominösen Illuminatenorden konfrontiert und erhält Einblick in eine schockierende Realität sowie eine uralte Prophezeiung für die Erde.

Protagonist Jürgen Draft kämpft sich mit seinen Freunden auch in diesem Band durch verschiedene Abenteuer, angefangen in der Eiswüste im Nirgendwo, wo er mit Professor Claras am Ende des zweiten Bandes gestrandet ist. Die rasante Reise führt das Team quer durch Österreich und bis in die Ukraine, aber auch in andere Zeitlinien und deckt Zusammenhänge und Ursprünge einer okkulten Weltverschwörung von enormer Tragweite auf.

Der dritte Teil der Saga der „Goldenen Stadt im Untersberg“ basiert auf authentischen Erlebnissen und Recherchen des Autors, die in Romanform berichtet werden.

Die Geisterhöhle am Untersberg

 

Sachbuch

 

ISBN 978-3-95652-229-1, Rückenheftung, DIN A5,
40 Seiten, 14 farbige Fotos, € 7,90

 

Eine Höhle, in der es spuken soll? Es gibt sie! Die so genannte Geisterhöhle oder auch Froasenhöhle am Fuße des Untersbergs.
Zahlreiche Mythen und Geschichten gehen mit dieser Höhle einher. Von Geistererscheinungen bis hin zu Panikattacken und einem angeblichen Zugang in das Innere der Erde wird berichtet.
Nach einem Fernsehbericht über meine Erlebnisse in dieser Geisterhöhle nach meinem Roman „Die Goldene Stadt im Untersberg“ wurde die Höhle aus unbekannten Gründen verschlossen. Aufgrund der anhaltenden Berichte habe ich mich entschlossen, die Forschungen, Geschichten und die Mythen über diese Höhle zusammenzufassen.
Aktuelle Zeitzeugenberichte, Forschungen und der Mensch als Mittelpunkt an einem Berg, der im wahrsten Sinne des Wortes „mystisch“ ist.

Die Goldene Stadt im Untersberg 2

 

Die Kronos-Offenbarung

 

Roman

 

ISBN 978-3-95652-210-9, Paperback, DIN A5, 200 Seiten,

28 zum Teil farbige Fotos, € 16,90

 

Auch als eBook erhältlich!

 

Es geht Schlag auf Schlag. Der für tot gehaltene Sohn des Professors sowie ein Orden, der sich seit Jahrhunderten der Menschheit verschrieben hat – zwei Forschungspartner von Jürgen Draft, die es eigentlich nicht geben dürfte – der geheimnisvolle schwarz-violette Stein und ein altes Bündnis mit den Freimaurern und der Vril-Gesellschaft – Lichterscheinungen, Zeit- und Gravitationsanomalien sowie andere sagenhafte Phänomene, aber auch Hinweise zum Untersbergcode und eine Göttin namens Isais am Untersberg.

Die Zusammenhänge dieser Dinge brachten die abenteuerliche wie auch gefährliche Suche nach der goldenen Stadt im Zentrum der Erde zum Erfolg! Angekommen in dieser mysteriösen inneren Erde fanden die Freunde wohl – anders als erwartet – eine seit Jahrhunderten geplante Offenbarung der Zukunft sowie eine uralte dunkle wie mächtige Kraft, die aufzuerstehen droht.

Ist die Geschichte der Menschheit schon geschrieben? Gibt es noch Hoffnung für die Zukunft?

Die Kombination von realen Erlebnissen sowie den Ergebnissen von Recherchen rund um den Untersberg und anderen relevanten Fakten wie zusammenge-tragenen Quellen lassen diesen spirituellen Tatsachenroman fast zu einem Sachbuch werden. Eine spannende Kombination zwischen schon bekannten und noch nicht bewiesenen Fakten und um das Mysterium Untersberg!

 

„Mythen sind Manifestationen des kollektiven Unbewussten, in denen
wesentliche Erfahrungen zum Ausdruck kommen.“

Die Goldene Stadt im Untersberg

 

Roman

 

ISBN 978-3-95652-177-5, Paperback, Din A5, 150 Seiten,

30 größtenteils farbige Fotos, € 16,90

 

Auch als eBook erhältlich.

 

Der Forscher Jürgen Draft und der berühmte Physiker Professor Claras begeben sich in ein waghalsiges und mystisches Abenteuer rund um den sagenumwobenen Untersberg. Getrieben von Wissensdurst und in Verschwörungen um den Illuminatenorden und andere Geheimgesellschaften verstrickt, erleben die beiden Freunde eine Realität, wie sie absurder und ferner der unseren nicht sein könnte. Auf der Suche nach dem magischen und mystischen Kern, um den sich die Geschichten des Berges ranken, werden die beiden Abenteurer nicht nur in schockierender Weise mit ihren seelischen Schattenseiten konfrontiert, sondern stoßen auch an ihre persönlichen Grenzen wie auf den Zugang zum sagenhaften Land Agartha und zur darin befindlichen Goldenen Stadt. Fasziniert und gefangen von den eigenen Forschungen und Erlebnissen, entdecken die beiden Freunde noch weitere geheimnisvolle Hinweise, die sie bis nach Rumänien und zu den Pyramiden von Gizeh führen. Am Ende geraten die beiden Forscher jedoch, anders als vermutet, an einen seltsamen Mönch der ihnen einen mächtigen, schwarz-violetten Stein als Schlüssel der Wahrheit übergibt.

 

Der Schlüssel zur Hohlen Erde wie der goldenen Stadt darin?

Der Ursprung der mythischen Kraft des Berges?

Oder ein in sich widersprechendes Paradox im Zusammenhang mit Wissenschaft, Gefühl und Spiritualität?

 

Tauchen Sie ein in eine zu großen Teilen wahre Geschichte!

Mystisch, Spannend und fesselnd zugleich.

Termine:

Kennen Sie schon unser

Antiquariat? 

Wir legen großen Wert auf Datenschutz, Transparenz und auf Datensparsamkeit. Hiermit möchten wir Sie informieren, dass wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert haben. Die Aktualisierung erfolgte in Zusammenhang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ist ab sofort gültig. Unter anderem haben wir Details über die Auskünfte, welche Daten wir erfassen und wie wir mit von uns gesammelten Informationen umgehen, ergänzt. Unsere gesamte aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie hier lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopp & Spangler

Reisen weltweit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reines Wasser ist wichtig!

Eine Entwicklung von

Markus Merlin

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hartwig Hausdorf

Mars Mysterien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Peter Kneissl

Grimms Märchen
anno 1810

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mario Rank

Rätselhafte Relikte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Was nicht gesagt

werden darf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mattes/Hoeft

Darwin? Jahwe? Elohim?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Klimt

Lehrbuch der Hexenkunst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A.A.S. Research Papers

Nazca und der "Flughafen der Außerirdischen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Klimt

Magische Orte in

Schottland 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne KLimt und

Daniela Mattes

Hellsehen in Theorie

und Praxis

Neue eBooks

Marcus E. Levski

Magischer Dreisesselberg

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag