Dr. Artur Lipiński und Arleta Hołowacz

Mag. Arleta-Aschenbrenner- Hołowacz studierte Physik an der Universität zu Poznan (Posen), wo sie den Magistertitel der Physik erwarb. Ihre Magisterarbeit verfasste sie auf dem Fachgebiet der nichtlinearen Optik. Viele Jahre lehrte sie Physik an einer renommierten Mittelschule in ihrer Heimatstadt Zielona Gora in Polen. Sie ist faszinier von der Kultur und Architektur des Alten Ägypten.

Artur Lipiński wurde 1962 in Zielona Gora (Grünberg) in Polen geboren. Nach Abschluss des medizinischen Studiums an der medizinischen Akademie zu Wroclaw (Breslau) spezialisierte er sich auf die Innere Medizin. Seit 14 Jahren ist er als Internist in Deutschland tätig. Er interessiert sich leidenschaftlich für antike Geschichte, Archäologie und die Geschichte des 2.Weltkrieges. Zu seinen zahlreichen Hobbys gehören u.a. Physik, Chemie, Biologie, Paläontologie und Astronautik.

Bücher

Das Pyramidenrätsel - Endlich gelöst?

 

Geheimnisvolle metallene Kabel in der Cheops-Pyramide

 

ISBN 978-3-95652-162-1, Paperback, Din A5, 59 zum Teil farbige Abbildungen, € 12,50

 

Was bedeutet eigentlich das Wort „Pyramid“? Die altgriechische Übersetzung lautet: Der Blitz (Pyr), der auf einem Berg (Ama) zuschlägt. Kurz: Ein brennender Berg (Hügel). Es scheint, dass in diesem Namen erstaunlicherweise die Lösung des Pyramidenrätsels steckt. Die ägyptischen Pyramiden gelten nach wie vor als berühmteste Gebäude der Welt. Die akademische Ägyptologie plädiert hartnäckig dafür, dass sie lediglich Grabstätten der Pharaonen der 4. Dynastie waren, obwohl dafür keinerlei Beweise vorliegen.

Es verblüfft, dass in den Innenräumen der Pyramiden von Giseh keinerlei Inschriften, Verzierungen und Skulpturen zu finden sind. Dagegen fällt die gewaltige, monumentale und raue Bausubstanz auf, die vielmehr auf rein praktische, technische Zwecke dieser Anlage hindeutet.

Die Autoren haben die völlig neue Theorie entwickelt, welche die Giseh-Anlage als ein Kraftwerk sieht, in dem die elektrische Energie der Donnerblitze (Pyr) in Verbrauchsstrom umgewandelt wurde. Nach Tausenden von Jahren haben sie sich der Herausforderung gestellt, diese ur-alten Ruinen wieder „in Betrieb zu setzen“. Sie haben unwidersprüchliche Beweise für die Richtigkeit ihrer Theorie gefunden, gesammelt und präsentieren sie in diesem Buch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rüsselmops-Ausstellung
im Galileo-Park

Eindrücke von der  Leipziger Buchmesse 2016

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhard Habeck

Meine besten

Perry Rhodan

Cartoons

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Peter Kreuzhof
Wo ist er hin -

der 7. Sinn ?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Moustafa Gadalla

Warum das Alte
Ägypten so wichtig ist

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Judith Kürwitz

Zwerge - Die letzten

Zeugen einer

vergessenen Zivilisation

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hubert Zeitlmair

Asu.ara t Si.dha

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Goldene Stadt

im Untersberg 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thomas Ritter

Magisches Indien 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Shop:

Bücher von
Markus Merlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Geheimnis der Inneren

Erde wird enthüllt

Shop

Neue eBooks

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag