Norbert Renz

Geboren 1960 in Bregenz, Österreich
 
Ausbildung in den Bereichen Maschinenbau und Elektronik (HTL)
 
Beschäftigt als Elektronikentwickler für Mess- und Regeltechnik, sowie Leistungs- und Optoelektronik

Bücher

Die acht Seiten der großen Pyramide bei Gizeh

 

Präzisionsarbeit beim Pyramidenbau

 

Ein Forschungsbeitrag zum Thema Paläo-SETI

 

ISBN 978-3-95652-302-1, Paperback, 144 Seiten,

58 s/w-Abbildungen € 13,50

 

Es gibt eine Menge von Gerüchten über die Große Pyramide von Gizeh und die Zahl der Verschwörungstheorien kommt ihrer Größe gleich. Einen besonders schlechten Ruf haben die sogenannten Pyramidologen, welche anhand der Abmessungen der Pyramiden die Zukunft voraussagen möchten oder Botschaften aus ferner Vergangenheit vermuten.

Der Autor hat in diesem Werk einige Hypothesen, welchen genaue Zahlenangaben zugrunde liegen, unter die Lupe genommen und zwar mit den modernsten Messdaten, welche zur Zeit zur Verfügung stehen.

Damit sind gemeint:

  • Die Pyramide liegt auf dem Breitengrad, dessen Ziffernfolge in Dezimaldarstellung gerade der Lichtgeschwindigkeit in Meter/Sekunde entspricht.
  • Die Lichtgeschwindigkeit ist in der Grundfläche ebenso kodiert.
  • Die Pyramide hat nicht vier sondern acht Außenseiten und hatte diese auch bereits mit den glatten Decksteinen.
  • Die Pyramide ist über 12.000 Jahre alt.
  • Sie ist mit extremer Genauigkeit im Millimeterbereich gebaut worden, was nur mit dem heutigen Stand der Technik möglich wäre.
  • Die Ausrichtung nach Norden ist mit extremer Genauigkeit bewerkstelligt worden, wozu ebenfalls der heutige Stand der Technik erforderlich wäre.

Zusammengefasst kann hier schon verraten werden, dass die oben genannten Hypothesen durchaus in Betracht gezogen werden dürfen, denn die Indizienlage ist aus der Sicht eines offenen Forschergeists durchaus „erdrückend“.

Die Bundeslade als Funkgerät

 

ISBN 978-3-95652-100-3, Paperback, 100 Seiten,

12 s/w-Abbildungen

 

Leider vergriffen und zur Zeit nicht lieferbar!

 

Wer kennt sie nicht? Däniken, Charroux, Krassa, Sitchin und ihre Theorien über antike Astronauten und Technologien! Zu Recht klagen die Leser immer wieder, dass die Theorien ja recht plausibel sind, aber es bleibt immer das Gefühl, dass in den Argumentationen etwas fehlt. Sozusagen der Transistor, der aus der Ersatzteilkiste des antiken Servicetechnikers fiel, ein ultimativer Beweis, oder wenigstens eine Stellungnahme eines Ingenieurs oder Wissenschaftlers, welche die Hypothesen untermauert.

Techniker wie der NASA-Ingenieur Blumrich oder Garn hatten bereits mutig die Lampen von Dendera oder Raumschiffberichte aus der Bibel analysiert. In diesem Buch wagt der Autor den Versuch, dasselbe mit der Bundeslade zu tun, und zwar mit Zahlen und Berechnungen, die dem Stand der Technik möglichst nahe kommen und sich so eng wie möglich an den Wortlaut der Bibel halten.

Er geht einen mutigen Schritt, jedoch ist dabei jede einzelne seiner Überlegungen technisch fundiert begründet und nachvollziehbar. Nur wer daran glaubt, dass nicht sein kann, was nicht sein darf, wird sich seinen sachlichen Argumenten verschließen. Doch mit dieser Haltung gäbe es auch keine Waschmaschine, kein Internet und keine Raumfahrt.

Wollt Ihr mehr über unsere Arbeit hören oder auch sehen? Dann besucht uns doch auf YouTube! Das neueste findet Ihr hier!

Schaut doch mal hier:

Unser Kanal

Heute schon in unseren

Schnäppchengestöbert ??

Termine:

Die nächsten Veranstaltungen für 2021 sind in Planung, jedoch ist aufgrund der allgemein bekannten Situation noch vieles offen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Wir legen großen Wert auf Datenschutz, Transparenz und auf Datensparsamkeit. Hiermit möchten wir Sie informieren, dass wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert haben. Die Aktualisierung erfolgte in Zusammenhang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ist ab sofort gültig. Unter anderem haben wir Details über die Auskünfte, welche Daten wir erfassen und wie wir mit von uns gesammelten Informationen umgehen, ergänzt. Unsere gesamte aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie hier lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopp & Spangler

Reisen weltweit

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

Erich von Däniken/Ulrich Dopatka

Zeitloser Rätsel dieser Welt Kalender 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

23 Kunterbunte
Vorlesegeschichten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Dominique Görlitz

Die Argonauten der
Steinzeit

 

 

 

 

 

 

 

 

Catherine Ulissey &

Robert M. Schoch

Adrianas uralte Geheimnisse -

Die Große Sphinx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

Geheimnisvolles Tibet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mattes/Roth

Mythos Wiedergänger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Legende von Nagrad

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Klimt

Magische Orte im Elsass 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernhard Schillo

War alles ganz anders?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhard Habeck

Sebastian Kneipps
Geflügelte Worte

Neue eBooks

Marcus E. Levski

Magischer Dreisesselberg

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag