Dr. Tamás Lajtner

Dr. Tamás Lajtner Ph.D. studierte Ökonomie, Mathematische Statistik und Informatik an der Uni Corvinus Budapest (Ungarn). Er arbeitete als wissenschaftlicher Forscher und Programmierer in Ungarn und Deutschland (Unis: Heidelberg, Bonn, Berlin). Nach seiner Promovierung war er im Banksektor tätig, danach hatte er eine Funktion bei der ungarischen Privatisierung inne. Er war viele Jahre lang Mitglied des Vorstandes und Aufsichtsrates der größten ungarischen Unternehmen. Seit mehr als 20 Jahren studiert Dr. Lajtner die Kraft der Gedanken und entwarf unter anderem verschiedene Objekte, die sich mit Gedanken steuern lassen.  "Lajtner Machine" (Lajtner Maschine) nennt er diese Objekte. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Physik der Gedanken und der menschlichen Emotionen.

Bücher

Erscheint in Kürze:

 

Geheimwaffe Gedankentechnologie

 

Wer nicht für mich ist, der ist nicht bei sich

 

ISBN 978-3-95652-269-7, Paperback, Din A5,
284 Seiten, zahlreiche s/w-Abbildungen, € 18,50

 

Gedankentechnologie ist  fähig Ihre Gedanken zu  manipulieren. Insgeheim, unbemerkt. Sie ist die beste Waffe - gegen Sie.  Sofern sie heimlich bleibt.

"Die Erkenntnis der Gedankenkraft ermöglicht eine neue, fast unvorstellbare Technologie zu schaffen. Diese Technologie ist ganz anders als bekannte. Das Geheimnis ist das wichtigste Merkmal dieser Forschung. Warum? Weil diese Technologie fähig ist, unsere Gedanken so zu beeinflussen, dass wir es nicht bemerken und nicht verhindern können. Die Öffentlichkeit ist die einzige Möglichkeit, diese Technologie in einen normalen gesellschaftlichen Rahmen zu drücken und dort zu halten.

Dieses Buch dient dem Ziel, die Geheimnis dieser Technologie zu verkünden. Das Buch möchte Kenntnisse geben, aber auch Emotionen erwecken. Deshalb habe ich es mit vielen Bildern und etwas Humor in einem sehr persönlichen Stil geschrieben." 

Dr. Tamás Lajtner

Die messbare Kraft der Gedanken

 

Neuentdeckte Beziehungen, erstaunliche Möglichkeiten

 

ISBN 978-3-95652-241-3, Paperback, Din A5, 268 Seiten,
150 zum Teil farbige Abbildungen, € 19,50

 

Der Gedanke hat Kraft. Sie ist fähig, reale Objekte zu bewegen. Das ist eine Tatsache. Warum ist dieser Fakt nicht bekannt?
Weil er mit unseren wissenschaftlichen Dogmen im Konflikt steht. Die Gedankenkraft ist eine neue, unbekannte Kraft. Diese Form der Kraft zeigt sich in vielen Erscheinungen und Rätseln. Sie taucht in der Physik, in der Kommunikation der Tiere, in antiken Baukonstruktionen, in der Liebe und in der Expansion des Universums auf. Sie erscheint in der menschlichen Gesichtserkennung, in der Schöpfung des Lebens und des Bewusstseins, und sie ermöglicht es Fußballfans sogar, das Match zu gewinnen. Diese Phänomene scheinen voneinander unabhängig zu sein.
In diesem Buch fasst der Autor sie in einem System zusammen, in dem die versteckten Beziehungen sichtbar gemacht werden.
Verändern wir die physischen Theorien von Zeit und Raum, lösen sich die Rätsel von selbst.
Das Buch ist in einem lesefreundlichen, einfach verständlichen und ganz persönlichen Stil - mit Humor und mit vielen Bildern - geschrieben.

Wir legen großen Wert auf Datenschutz, Transparenz und auf Datensparsamkeit. Hiermit möchten wir Sie informieren, dass wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert haben. Die Aktualisierung erfolgte in Zusammenhang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ist ab sofort gültig. Unter anderem haben wir Details über die Auskünfte, welche Daten wir erfassen und wie wir mit von uns gesammelten Informationen umgehen, ergänzt. Unsere gesamte aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie hier lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopp & Spangler

Reisen weltweit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reines Wasser ist wichtig!

Eine Entwicklung von

Markus Merlin

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Simone Petzold

Der süße Herbst
des Lebens

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Goldene Stadt

im Untersberg 4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Robert M. Schoch Ph. D.

und Robert Bauval

Die Ursprünge 

der Sphinx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Roland M. Horn

Freimaurer im Weltraum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Tamás Lajtner

Geheimwaffe
Gedankentechnologie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Das Tor zur Hölle

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Brachthäuser

Inventarium dero
Closterbücher
so zu Siegen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hartmut Großer

Waffensystem HAARP

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Betz/Vits/Ampssler

Riss in der Matrix

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

Hubert der himmelblaue
Hubschrauber und
seine Freunde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neu im Shop:

Bücher von
Markus Merlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Magazin Q'PHAZE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ZEUS

Neue eBooks

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag