Günther Vogl

Günther Vogl, 1960 in Mühldorf, Oberbayern, geboren, Chemietechniker, Laufveranstalter, Int. Sportmanager, Kommunalpolitiker

 

Er befasst sich seit etwa 30 Jahren mit dem Thema Klima. Dabei erkannte er, dass die Realität doch ganz anders aussieht als das, was man uns ständig erzählt.


Darüber hat er mehrere Bücher geschrieben:

  • Treibhauseffekt und Ozonloch - die Katastrophe findet nicht statt. Ewert-Verlag 1999
  • Die erfundene Katastrophe. Ohne CO2 in die Öko-Diktatur. Juwelen-Verlag 2016
  • Die erfundene Katastrophe. Ohne CO2 in die Öko-Diktatur. 2. Verbesserte Auflage, idea-Verlag 2019
  • Klimadiktatur, Fakten, Prognosen, Meinungen. idea-Verlag 2020.
  • Die große Transformation. Corona und Klima: Der Weg in die globale Neuordnung. idea-Verlag 2021

In jungen Jahren forschte er auf dem Gebiet der Neurochemie in Zusammenhang mit medialen Fähigkeiten aus dem zwei Veröffentlichungen in renommierten Fachjournalen resultierten:

  • Geisteskranke und medial begabte Personen. Neurochemische Gemeinsamkeiten, Pharmazie in unserer Zeit, Nr.6, 1989
  • Some speculations on the effect of geomagnetism on the pineal gland, The Society For Psychical Research, January 1993

Bücher

Quecksilber

 

Bindeglied zwischen antiker und moderner Hochtechnologie

 

ISBN 978-3-95652-307-6, Din A5, Paperback,

224 Seiten, 66 größtenteils farbige Abb., € 21,90        

 

Lassen Sie sich entführen in die wundervolle und facettenreiche Welt des Quecksilbers. Staunen Sie über seine mannigfaltigen Anwendungen und seine Bedeutung in Vergangenheit und Gegenwart.

Erfahren Sie, was Beschreibungen in indischen Sanskrittexten mit moderner Weltraumfahrt gemeinsam haben und warum man kein Quecksilber in Flugzeuge mitnehmen darf.

Staunen Sie über Quecksilberfunde in chinesischen Kaisergräbern und Tempeln der Mayas, über quecksilberbetriebene Satelliten und über verblüffende Quecksilberfunde auf dem Mond.

Der Autor führt Sie in eine unbekannte Welt, regt zum kritischen Nachdenken an und kommt zu einer brisanten These: Quecksilber als Bindeglied antiker und moderner Hochtechnologie.

Wollt Ihr mehr über unsere Arbeit hören oder auch sehen? Dann besucht uns doch auf YouTube! Das neueste findet Ihr hier!

Schaut doch mal hier:

Unser Kanal

Heute schon in unseren

Schnäppchengestöbert ??

Termine:

Die nächsten Veranstaltungen für 2021 sind in Planung, jedoch ist aufgrund der allgemein bekannten Situation noch vieles offen. Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Wir legen großen Wert auf Datenschutz, Transparenz und auf Datensparsamkeit. Hiermit möchten wir Sie informieren, dass wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert haben. Die Aktualisierung erfolgte in Zusammenhang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und ist ab sofort gültig. Unter anderem haben wir Details über die Auskünfte, welche Daten wir erfassen und wie wir mit von uns gesammelten Informationen umgehen, ergänzt. Unsere gesamte aktualisierte Datenschutzerklärung können Sie hier lesen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kopp & Spangler

Reisen weltweit

Eindrücke vom Kongress "Mysterien unserer Welt"

Neuerscheinungen

Erich von Däniken/Ulrich Dopatka

Zeitloser Rätsel dieser Welt Kalender 2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

23 Kunterbunte
Vorlesegeschichten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Dominique Görlitz

Die Argonauten der
Steinzeit

 

 

 

 

 

 

 

 

Catherine Ulissey &

Robert M. Schoch

Adrianas uralte Geheimnisse -

Die Große Sphinx

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes

Geheimnisvolles Tibet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mattes/Roth

Mythos Wiedergänger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Marcus E. Levski

Die Goldene Stadt im Untersberg 5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daniela Mattes + Roland Roth

Geheimnisvolle Unterwelten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bernhard Schillo

War alles ganz anders?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reinhard Habeck

Sebastian Kneipps
Geflügelte Worte

Neue eBooks

Marcus E. Levski

Magischer Dreisesselberg

 

Mario Rank (Hrsg.)

Die Untersberg Anthologie

Hier finden Sie uns

Ancient Mail Verlag

Werner Betz
Europaring 57
D-64521 Groß-Gerau

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

00 49 (0) 61 52 / 5 43 75

 

oder schicken Sie ein Fax an

00 49 (0) 61 52 / 94 91 82

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ancient Mail Verlag